top of page

[WEBINAR] Agriplace präsentiert die Vereinfachung des Chain-of-Custody-Zertifizierungsprozesses



Da das GLOBALG.A.P. Chain of Custody (CoC)-Zertifikat ab Januar 2023 zu einer Marktanforderung für Händler wird, die Produkte mit GLOBALG.A.P.-Zertifizierung verkaufen, schließen sich immer mehr Unternehmen Agriplace Chain an, um von unserer GLOBALG.A.P.-Datenbankanbindung und dem automatischen Abrufen und der Validierung von Zertifikatsinformationen zu profitieren.


Durch die Teilnahme am kommenden Webinar können Sie ein tieferes Verständnis des GLOBALG.A.P. CoC-Zertifizierungsprozesses erlangen und erfahren, wie Agriplace Chain Unternehmen bei der Erlangung dieses neuen Zertifikats unterstützt. Werfen wir jedoch zunächst einen Blick auf diesen Artikel, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was Sie von dem Webinar erwarten können.


Webinar: Agriplace Chain und der GLOBALG.A.P. Chain of Custody Zertifizierungsprozess

Zeit: 19. Oktober, 14:00 - 15:00 CET






Das einstündige Webinar vermittelt Ihnen ein tiefgehendes Verständnis für Teile des CoC Zertifizierungsprozesses und wie Agriplace Chain Ihr Unternehmen bei der Vorbereitung und Durchführung eines Audits unterstützen kann. Die Schwerpunkte des Webinars sind:

  1. Anforderungen an die Input- und Output-Verifizierung für GLOBALG.A.P. CoC

  2. Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit für GLOBALG.A.P. CoC

  3. Input- und Output-Verifizierung mit Agriplace Chain

  4. Rückverfolgbarkeit mit Agriplace Chain

  5. Aufbau von Agriplace Chain

  6. Frage und Antwort mit Petra Köhler von GLOBALG.A.P.

Comments


bottom of page