top of page

Customer Story Giovanelli




Annika Stroh ist seit zwei Jahren Assistentin der QM bei der Giovanelli Fruchtimport AG und beschäftigt sich ausgiebig mit dem Lieferanten- und Qualitätsmanagement. In der nachfolgenden Zusammenfassung berichtet Frau Stroh von den vielen Herausforderungen auf diesem Gebiet und erzählt uns, wieso sie sich letztes Jahr erfolgreich für die Nutzung von Agriplace eingesetzt hat.        

 

Herausforderung: 

"Das Sammeln von Dokumenten unserer Erzeuger und Lieferanten hat sich vor der Einführung von Agriplace als schwerfällig erwiesen. Eines der größten Probleme bestand darin, sicherzustellen, dass die Dokumente auf dem neuesten Stand sind und die Dokumentenanfragen mit unserem großen Lieferantenstamm zu verwalten. Die derzeitige Arbeitsweise erforderte es, die Anfragen manuell zu versenden und die Lieferanten immer wieder daran zu erinnern, die Dokumente zurückzuschicken. Den Überblick zu behalten und die Aktualität der Zertifikate zu gewährleisten, stellte eine große Herausforderung dar und war mit einem enormen Zeitaufwand für uns verbunden. Die Verwaltung unserer Lieferanten benötigte bei der manuellen Verfahrensweise eigentlich einen Vollzeitmitarbeiter, um alle Zertifikate anzufordern."


"Da die Kundenanforderungen, insbesondere die der Groß und Einzelhändler immer strikter werden und die Zertifikate bis zum Erzeuger auf dem Feld gefordert werden, ist eine manuelle Anfrage von Zertifikaten nicht mehr möglich."

 

Lösung: 

"Die Prozesse, die sich durch die Nutzung von Agriplace verbessert haben, hängen vor allem mit der Funktion zusammen, automatische Anfragen zur Sammlung von Dokumenten an Lieferanten und Erzeuger senden zu können."


"Um unsere Kunden zufrieden zu stellen und alle erforderlichen Zertifizierungen auch von den Produzenten bereitzustellen, hilft Agriplace uns die Lieferkette und auch die Zertifizierungen der Erzeuger übersichtlich darstellen und direkt mit Kunden teilen zu können. Der normalerweise sehr schwierige und undurchsichtige Prozess, alle Unterlieferanten eines jeden Direktlieferanten herauszufinden und einen Einblick in die gesamte Lieferkette zu erhalten, ist nun vereinfacht worden. Jetzt kann ich die Erzeuger unseres Direktlieferanten in Agriplace abfragen und in meine eigene Lieferkettenübersicht aufnehmen. Bei Audits und Stichprobenkontrollen von Einzelhändlern ist dadurch sichergestellt, dass die geforderten Zertifikate zum richtigen Zeitpunkt gültig vorliegen. Praktisch ist auch die GGNs eines Lieferanten in Agriplace zu suchen und die Vernetzung in der eigenen Lieferkette einsehen zu können."


Ergebnis: 

"Ich kann Agriplace auf jeden Fall empfehlen und gebe den Tipp, die Lieferanten vor der Einführung der Plattform gut abzuholen und sie darüber aufzuklären. So konnten wir eine bessere Zusammenarbeit gewährleisten. Für die Erstellung der Regeln, mit welchen das System später arbeitet, sollte man sich genügend Zeit nehmen und im besten Fall einige Tests mit ausgewählten Lieferanten durchführen. Es gibt immer ein paar Ausnahmen, aber wenn die Anforderungsregeln dann stehen, wird die Plattform eine große Unterstützung im Tagesgeschäft sein. Man muss es halt einfach starten!"


"Wir freuen uns außerdem, wenn auch andere Unternehmen aus der Branche Agriplace nutzen, weil es einfach gebraucht wird. Ich persönlich würde mir wünschen, dass die Branche noch mehr miteinander vernetzt ist, denn jeder hat die gleichen Probleme mit der Lieferkette und den Zertifikaten."


"Ich kann sagen, dass dank Agriplace unsere neue Arbeitsweise viel zeitsparender geworden ist - Das meiste funktioniert ganz automatisch und man muss die eingegangen Dokumentenanfragen nur noch nachsehen."


Wichtige Erkenntnisse für andere Unternehmen:  

Es wird empfohlen, Agriplace frühzeitig zu nutzen. Anfänglich wird Zeit in die Erstellung von Anforderungsregeln investiert und Lieferanten zu informieren. Die Plattform soll das Lieferkettenmanagement rationalisieren, Prozesse automatisieren, Zeit sparen und hoffentlich dazu beitragen, die branchenweite Konnektivität zu fördern.



Comments


bottom of page