top of page

Anwendungsfälle für eine API-Verbindung zwischen Agriplace Chain und einem ERP-System



In diesem Artikel werden die wichtigsten Anwendungsfälle einer Anwendungsprogrammierschnittstelle (API) zwischen Agriplace Chain und Ihrem firmeneigenen Warenwirtschaftssystem (wie Navision, Microsoft Dynamics, SAP usw.) erläutert.



Anwendungsfall 1: Zertifikatsinformationen sind in Ihrem ERP immer auf dem neuesten Stand


1. Alle Zertifikatsdetails (und Dokumente), die in Ihrem Agriplace Chain-Konto verfügbar sind, können von Ihrem ERP-System abgerufen werden


Die API von Agriplace Chain bietet Benutzern die Möglichkeit, verschiedene Aktionen in Bezug auf Zertifikate und andere Compliance-Dokumente durchzuführen. Über die API können Benutzer eine Liste aller in ihrem Agriplace Chain-Konto verfügbaren Dokumente einsehen sowie spezifische Details zu jedem Dokument anzeigen. Die Nutzer können auch neue Dokumente hochladen und bestehende aktualisieren. Außerdem können die Nutzer die Dokumente nachschlagen, herunterladen oder im Browser öffnen.


2. Benutzer können die Einhaltung von Vorschriften in einer bestimmten Organisation anhand der verfügbaren Dokumente überprüfen.


Mit der API können Sie auf Dokumente und Informationen über eine Organisation zugreifen, um sicherzustellen, dass diese Ihren Anforderungen entspricht. So können Benutzer beispielsweise nachsehen, ob eine Organisation über eine bestimmte Art von Dokumenten verfügt (z. B. GLOBALG.A.P. IFA, GRASP; BRC; IFS) und ob diese gültig sind.


Anwendungsfall 2: Organisationen


1. Neue Lieferanten zu Chain hinzufügen


Die API von Chain ermöglicht einen bidirektionalen Datenaustausch zwischen Chain und dem ERP-System Ihres Unternehmens. Das bedeutet, dass neue Lieferanten automatisch in Chain angelegt werden können, wenn sie bereits in Ihrem ERP-System vorhanden sind, und umgekehrt. Dies kann auch dazu beitragen, Prozesse zu rationalisieren und Fehler zu reduzieren, da die manuelle Dateneingabe entfällt.



2. Synchronisieren Sie Organisationsdetails in Chain und Ihrem ERP


Wenn Ihr Unternehmen ein ERP-System verwendet, können Sie die Agriplace Chain API verwenden, um Daten zwischen Chain und Ihrem ERP zu synchronisieren. Auf diese Weise können Sie beide Systeme mit den neuesten Informationen auf dem neuesten Stand halten.




Anwendungsfall 3: GLOBALG.A.P. Check


1. Wenn Sie Agriplace Chain als Ihr Lieferantenfreigabesystem verwenden, können Sie GLOBALG.A.P.-Zertifikate sofort in Ihrem ERP überprüfen. Ab 2023 ist dies auch eine Anforderung für alle Unternehmen, die GLOBALG.A.P. zertifizierte Produkte verkaufen.


2. Benutzer können einen GG-Check in ihrem ERP-System durchführen, indem sie die GLOBAL.G.A.P.-Details der Partnerschaft einsehen.



Wie funktioniert das?


Benutzer haben die Möglichkeit, alle GLOBAL.G.A.P.-Daten zu einem Lieferanten abzufragen.


Die folgenden Informationen, die in der GLOBALG.A.P.-Datenbank sichtbar sind, mit Ausnahme der Erstellung des Dokuments selbst, können in Ihrem ERP-System angezeigt werden:


Datum und Uhrzeit der letzten Aktualisierung


Status


Art(en)


Name


Anschrift


Zertifikatstyp(en)


Gültigkeitsdatum(e)


Gültig ab Datum(en)


Produkt(e)


Status (pro Produkt)




3. Die Benutzer können auch den Status eines bestimmten Produkts auf der Grundlage einer Organisation und der GLOBAL.G.A.P.-Produkt-ID überprüfen.



Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns unter info@agriplace.com zu kontaktieren oder direkt eine Demo mit einem unserer ERP-Experten anzufordern.

Comments


bottom of page